Fernabitur

Als höchster Schulabschluss in Deutschland hat das Abitur einen gewissen Ruf und genießt hohes Ansehen. Die Vorstellung, man könne das Abitur per Fernkurs machen, wirkt daher zunächst mehr oder weniger absurd.

Vorurteile sollten hier aber außer Acht bleiben, denn es besteht tatsächlich die Möglichkeit, per Fernstudium das Abitur anzustreben. In einem solchen Fall ist dann vielfach auch vom Fernabitur die Rede. Dass dieses viele Fragen aufwirft und Interessierte zunächst verunsichert, liegt in der Natur der Sache.

Davon sollte man sich aber nicht beeindrucken lassen und stattdessen einen gewissen Rechercheaufwand betreiben, um dem Fernabitur auf den Grund zu gehen. Im Folgenden finden sich relevante Details, die einen ersten Eindruck vermitteln und so bei der Entscheidungsfindung behilflich sein sollen. Es lohnt sich also, weiterzulesen, sofern man das Abitur flexibel nachholen möchte.

So funktioniert das Fernabitur

Der zweite Bildungsweg in Deutschland präsentiert sich überaus vielfältig und gibt Erwachsenen somit verschiedene Gelegenheiten, beispielsweise das Abitur nachzuholen. Insbesondere das Fernabitur sorgt hier immer wieder für Aufsehen, denn die enorme Flexibilität steht im vollen Gegensatz zu der Strenge des Abiturs. Nichtsdestotrotz ist es möglich, die allgemeine Hochschulreife per Fernlehrgang zu erlangen.

Die grundsätzliche Skepsis können Interessierte am besten ablegen, indem sie sich näher mit dem Fernabitur befassen und dessen Funktionsweise auf den Grund gehen.

Zunächst ist festzuhalten, dass man einen Fernkurs absolviert, der den relevanten Lernstoff zeitlich und örtlich unabhängig vermitteln soll. Dazu greifen die Anbieter vor allem auf Methoden des E-Learnings zurück. Digitale Skripte, virtuelle Klassenzimmer, Chats, Online-Übungen, Lernvideos und Foren sind hier maßgebend.

Dank dieser multimedialen Angebote können sich Fernlernende dem Abiturstoff widmen und flexibel auf die Prüfung vorbereiten. Allerdings findet diese nicht an der betreffenden Fernschule statt. Stattdessen dient der Fernlehrgang lediglich zur Vorbereitung auf die Externenprüfung, zu der auch Autodidakten zugelassen werden können.

Welche Vorteile bietet das Fernabitur?

Da die Zulassung zum Abitur für Nichtschüler keine bestimmte Vorbereitung vorschreibt, fragt man sich mitunter, warum man sich an eine Fernschule binden und die teils hohen Kosten eines Fernkurses in Kauf nehmen sollte.

Diese Sichtweise ist legitim und nachvollziehbar, aber man sollte den Wert des Fernabiturs dennoch nicht unterschätzen. Es gibt zwar auch andere Wege, das Abitur nachzuholen, doch die folgenden Vorteile des Fernabiturs sollten im Zuge der Entscheidungsfindung beachtet werden:

  • zeitliche und örtliche Unabhängigkeit
  • gute Vereinbarkeit mit dem Beruf und/oder der Familie
  • individuelle Betreuung durch die Lehrkräfte der Fernschule
  • Austausch mit Gleichgesinnten über die Lernplattform
  • vorgegebener roter Faden

Wie anerkannt ist das Abitur per Fernstudium?

Eine wichtige Frage, die sich Interessierte am Fernabitur stellen, dreht sich um die Anerkennung des Abschlusses. Unabhängig davon, ob es um einen Aufstieg auf der Karriereleiter, den Zugang zu einem Hochschulstudium oder die Steigerung des eigenen Bildungsstandes geht, erweist sich das Abitur immer wieder als vielversprechender Abschluss.

Wer diesen neben dem Beruf und/oder der Familie anstreben möchte, wünscht sich natürlich ein Höchstmaß an Flexibilität und stößt im Zuge der Recherche auf das Fernabitur. Verschiedene Fernschulen können mit entsprechenden Fernkursen aufwarten, die durch die ZFU zugelassen sein sollten. Entscheidender ist aber die offizielle Anerkennung des Abiturzeugnisses. Dieses wird aber nicht von der Fernschule ausgestellt, sondern nach bestandener Externenprüfung verliehen.

Die Abiturprüfung für Nichtschüler wird behördlich abgenommen und hat somit einen offiziellen Charakter. Dass man sich per Fernlehrgang vorbereitet hat, spielt keine Rolle, so dass die Anerkennung des Fernabiturs außer Frage steht.

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.5/513 ratings
© 2020 abitur.info • ImpressumDatenschutzSitemap